Wohnungsbrand

Am 08.07.2003 wurde die Feuerwehr Schongau gegen 23:16 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Georg-Friedrich-Händel-Straße in Schongau alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, daß es sich um eine auf dem Herd vergessene Pfanne mit Essen handelte. Mit einem Belüftungsgerät wurde die Wohnung vom Rauch befreit und anschließend an die Wohnungseigentümer wieder übergeben.

Weiterlesen

Brand eines Stadels

Am 07.07.2003 wurde die Feuerwehr Schongau gegen 23:04 Uhr zu einem Brand eines Stadels, hinter dem Gelände der ehemaligen Fa. Gnettner, alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Stadel bereits im Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Gartenhaus konnte verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich aufgrund einer großen Menge Heu, welches in mühsamer Kleinarbeit abgelöscht werden mußte, sehr langwierig.
Weiterlesen

Kaminbrand

Am 07. Juni 2003 wurden die Feuerwehren Altenstadt und Schongau zu einem Kaminbrand in der Grastrocknungsanlage in Altenstadt gerufen. Aufgrund der Ausbreitung der Glutnester in weiten Teilen der Anlage gestaltete sich die Brandbekämpfung schwierig. Nach gut drei Stunden verließ die Feuerwehr Schongau die Einsatzstelle und die Feuerwehr Altenstadt übernahm die Brandwache.

Weiterlesen

Brand

Die Feuerwehren Hohenfurch und Schongau wurden in der Nacht auf den 07.05.2003 um 01:33 Uhr zu einem "undefinierbaren" Feuer in einer Kiesgrube an der B 17 gerufen. Der von einem Großbrand, der bereits am vergangenen Samstag die umliegenden Feuerwehren in Atem gehalten hatte, stammende Schutt brannte lichterloh. Mit fast 15 000 Litern Wasser wurde das Feuer bekämpft. Die Brandwache übernahm die dort eigentlich zuständige Feuerwehr Kinsau. Die Feuerwehren aus Hohenfurch und Schongau kehrten anschließend in [...]
Weiterlesen

Containerbrand

Die Feuerwehr Schongau kehrte gerade von einer Sicherheitswache bei der Oberland-Rallye in Altenstadt zurück, als bereits bei der Einfahrt auf den Hof des Gerätehauses eine Rauchsäule entdeckt wurde. Passanten, die bereits am Haus warteten bestätigten es: Containerbrand, Lechuferstraße. Das Löschgruppenfahrzeug LF 16 rückte sofort ab. Der Kommandant folgte kurz später mit dem Kommandowagen. Innerhalb weniger Minuten war das Feuer gelöscht.

Weiterlesen

Brand eines Mehrfamilienhauses (angebaute Tenne im Vollbrand)

In den frühen Morgenstunden des 09. Februar 2003 wurden die Feuerwehren Schwabbruck, Schwabsoien, Altenstadt und Schongau zu einem Brand nach Schwabbruck gerufen. Aufgrund der Meldung, daß das Gebäude bereits im Vollbrand stünde, wurden weitere Kräfte der Feuerwehr Schongau, sowie die Feuerwehr Peiting (u.a. mit einer weiteren Drehleiter) alarmiert. Vor Ort stand eine, an ein Mehrfamilienhaus angebaute, Tenne bereits im Vollbrand. Aufgrund des umsichtigen Eingreifens der Einsatzkräfte und nicht zuletzt durch den Einsatz der CAFS-Anlage (CAFS" [...]
Weiterlesen