Das “TLF 16/25” ist ein Tanklöschfahrzeug mit einer Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 1600 Litern pro Minute und einem Löschwassertank von 2500 Litern. Es ist mit einer Staffel (ein Führer und fünf Mann) besetzt.
Das Fahrzeug wurde 2000 außer Dienst gestellt und an einen Privatmann verkauft, der das Fahrzeug umgebaut hat und damit Touren in die Wüste unternimmt.

Typ Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
Funkrufname Florian Schongau 21/1
Fahrgestell MAN
Leistung 115 PS
Aufbau Metz
Baujahr 1972
Außerdienststellung 2000