Unterstützen Sie ihre Feuerwehr, denn auch wir brauchen Hilfe!

Fördermitgliedschaft

Wenn Sie für eine aktive Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr keine Zeit haben, dann können Sie uns im Rahmen einer Fördermitgliedschaft unterstützen. Mit einem Mindestbetrag von 24 Euro pro Kalenderjahr (Entspricht 2 Euro pro Monat / Es können gerne auch mehr sein) helfen Sie uns bei folgenden Anschaffungen.

Ihr Geld wird verwendet für:
– unsere Jugendarbeit
– eine sinnvolle Ergänzung der Ausrüstung
– Nachwuchswerbung
– Ausbildungsmaterial

Einmalige Spende

Sie können uns auch gern mit einer (einmaligen) Spende unterstützen, ohne als Fördermitglied im Feuerwehrverein bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schongau aufgenommen zu werden. Ihre Spendengelder kommen dem Verein in gleichem Maße zu Gute, wie die Beiträge, die man als Fördermitglied regelmäßig spendet. Möchten Sie die Möglichkeit nun nutzen und uns eine Spende zukommen lassen, finden Sie im Anschluß unsere Bankverbindung.

Unsere Bankverbindung lautet:

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Schongau e.V.
Sparkasse Oberland
Kontonummer: DE28 7035 1030 0000 0113 79
BIC: BYLADEM1WHM

Wir sind vom Finanzamt als gemeinnützige Vereine anerkannt. Bei Spenden bis 200 Euro gilt der Kontoauszug als Spendenquittung. Bei höheren Beträgen über 100 Euro stellen wir Ihnen gerne eine gesonderte Spendenbescheinigung aus.

Es bedanken sich bei Ihnen:

Daniel Mahl1. Vorstand
vorstand@feuerwehr-schongau.de
Christian BirkeKassier
kassier@feuerwehr-schongau.de

Formular und Spendeninformation:

Die Freiwillie Feuerwehr der Stadt Schongau e.V. ist gemeinnützig. Sie erhalten somit für Ihre Spende eine steuerlich anerkannte Zuwendungsbescheinigung. Bis zu einem Betrag von 200 Euro reicht dem Finanzamt jedoch auch ein vereinfachter Spendennachweis. Hierzu reichen Sie einfach Ihren Einzahlungsbeleg, die Überweisung oder die Buchungsbestätigung (Kontoauszug) beim Finanzamt ein. Damit vermeiden auch wir unnötige Kosten durch Porto und Versand, sodass wir Ihre Gelder effektiver und wirkungsvoller einsetzen können. Ab einem Betrag von 200 Euro erhalten Sie selbstversändlich die steuerlich anerkannte Zuwendungsbescheinigung (Spendenquittung) von uns ausgestellt.