Danke fürs Schneeschaufeln

Sie waren die fleißigen Retter in der Not, als die Schneewalze über Schongau rollte. Tag für Tag befreite die Freiwillige Feuerwehr Schongau unermüdlich ein Dach nach dem anderen von der schweren Last. Dafür gab es jetzt von einem Betroffenen eine besondere Anerkennung: Klaus Kirstein (re.), Chef des gleichnamigen Musikhauses, schenkte den Floriansjüngern zum Dank eine neue Soundanlage. Denn auch das Flachdach seines Geschäftes drohte unter den Schneemassen nachzugeben. Kurzerhand fuhr eine Gruppe der Feuerwehr zu Kirstein und schaufelte das komplette Dach frei – parallel zu Grundschule und AWG.
„Wir freuen uns sehr über dieses Geschenk“, bedankte zweiter Vorstand Robert Wölfle (li.) bei Kirstein. Denn: „Die Anlage können wir sehr gut gebrauchen, zum Beispiel beim Tag der offenen Tür.“ Damit ab sofort jeder hört, was die Feuerwehrleute zu sagen haben.

Text: Christine Wölfle