Spende des V-Markt Schongau

Die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr wird in Schongau hoch geschätzt. Das bewies auch die große Spendenbereitschaft der Kunden des ortsansässigen V-Markts: Stolze 1415,39 Euro sind im vergangenen Jahr an Leergut-Coupons zusammen gekommen. „Das ist wirklich eine hohe Summe“, weiß Marktleiter Patrick Fischer, der ähnliche Aktionen bereits in seiner alten Arbeitsstätte durchgeführt hat. „Da waren es höchstens einmal 700 Euro.“ Und die kleine Box zwischen den Leergut-Automaten ist schon wieder gut gefüllt, denn auch in diesem Jahr können die Kunden erneut für die Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Schongau spenden. „Wir sind von der guten Verwendung des Geldes bei der Feuerwehr überzeugt, deshalb fiel die Wahl auch heuer wieder auf sie“, erklärte Fischer die Entscheidung. Das freute natürlich vor allem den Nachwuchs der Floriansjünger, die den symbolischen Scheck überreicht bekamen.

Text: Christine Wölfle