Spende für Flaschenpfand erhalten

Die Schongauer wissen, was sie an ihrer Freiwilligen Feuerwehr haben. Ein Jahr lang spendeten sie fleißig ihre Pfandmarken im örtlichen V-Markt, und so können sich die Floriansjünger heuer über eine Zuwendung in Höhe von 2584,21 Euro freuen. „Das ist wirklich ein stolzer Betrag, wir sind sehr dankbar dafür“, freuten sich Kommandant Werner Berchtold (3.v.li.) und Vorstand Daniel Mahl (li.) bei der Scheck-Übergabe durch die stellvertretende Marktleiterin Nicole Schwerdt (5.v.li.). Auch die Feuerwehr-Jugend freute es sichtlich, denn ihnen kommt das Geld zugute. Auch im kommenden Jahr können wieder alle für die Freiwillige Feuerwehr Schongau ihre Bons spenden. Ein kleiner Beitrag für eine gute Sache.
Text: Christine Wölfle