Ölspur

Zu einer Ölspur wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau in den Papiermacherweg gerufen. Dort war im Bereich der Kurven Lechvorstadt/Papiermacherweg, Papiermacherweg und Papiermacherweg/Perlachstraße, eine Ölspur zu beseitigen. Das Öl wurde mit Bindemittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt.
Weiterlesen

Unterstützung Rettungsdienst

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde zur Unterstützung für den Rettungsdienst als Notarztzubringer hinzugerufen. Der Notarzt vom Christoph Murnau konnte somit durch die Feuerwehr zum Einsatzort verbracht werden. Währenddessen wurde die Feuerwehr zu einer dringenden Türöffnung gerufen.
Weiterlesen

Erkundung

Auf der Lechstaustufe 7, höhe der Lechbrücke, wurden größere Schaumberge festgestellt. Es wurde eine Wasserprobe entnommen um dies genauer zu analysieren.
Weiterlesen

Erkundung

Zu einer Erkundung wurden wir in die Haldenberger Straße gerufen. Dort in einem Mehrfamilienwohngebäude roch es stark nach Heizöl. Nach der Erkundung stelle man fest, dass in einer der Wohnungen seit einigen Tagen der Ölofen übergelaufen war. Die Person war seit einigen Wochen nicht zu hause und somit tropfte das Heizöl durch mehrere Etagen bis runter in den Keller. Die Wohnungen wurden daraufhin geräumt und mit der Polizei das weitere Vorgehen besprochen.
Weiterlesen

Hubschrauberlandung

Am 01.10.2021 um 11:24 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einer Hubschrauberlandung auf dem Feuerwehrhof gerufen. Zudem stellte die Feuerwehr ein Fahrzeug, um den Notarzt vom Hubschrauber zum Einsatzort zu fahren. Ein weiteres Eingreifen war für die Feuerwehr Schongau nicht notwendig.
Weiterlesen

Wasser im Gebäude

Zu einem vollgelaufenen Keller wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau in die Jakob-Pfeiffer-Straße gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Heizungskeller ca. 10cm mit Wasser vollgelaufen war. Das Wasser konnte durch einen Wassersauger beseitigt werden. Das Wasser wurde auf Ölrückstände überprüft.
Weiterlesen

Erkundung

Am 21.06.2021 um 20:20 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zur Erkundung nach einem Unwetter gerufen. Vor Ort war ein Blitz in einem Baum eingeschlagen, der daraufhin auf die Straße fiel. Die Einsatzkräfte zerkleinerten den Baum mit der Kettensäge, während die Straße halbseitig gesperrt wurde. Neben der Reinigung und Sperrung der betroffenen Straße, machte die Feuerwehr Schongau einen naheliegenden Gulli wieder frei, der zuvor übergelaufen war. Nach kurzer Zeit konnte die Straße wieder freigegeben werden. [...]
Weiterlesen

undefinierbarer Geruch

Zu einem undefinierbaren Geruch wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau in die Storferwiesen gerufen. Vor Ort konnte jedoch kein Gas oder dergleichen per Messung festgestellt werden.
Weiterlesen