mehrere PKW, Personen eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau nach Wildsteig gerufen. Dort sind zwei PKW auf der Staatsstraße 2059 frontal ineinander gefahren. Die Personen wurden zügig aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die Straße bleibt vorübergehend für ein unfallanalytisches Gutachten gesperrt.
Weiterlesen

Verkehrslenkung

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einer Verkehrslenkung auf die B17 gerufen. Da es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Lechtalbrücke kam bei der die Feuerwehr Markt Peiting bereits alarmiert wurden, wurden wir zur Vollsperrung der B17 mit Fahrtrichtung Peiting hinzugerufen. Die Verkehrslenkung konnte nach ca. 2 Stunden aufgehoben werden.
Weiterlesen

Person in Silo

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einer Person im Silo nach Wildsteig gerufen. Noch während der Einsatzfahrt wurde diese abgebrochen und die Fahrzeuge von Florian Schongau kehrten zurück zu ihrem Standort.
Weiterlesen

VU mit mehreren PKW

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW (Person eingeklemmt) wurde die Feuerwehr Stadt Schongau nach Steingaden alarmiert. Hinter Steingaden in der Ortschaft Schlauch hatte sich dieser Unfall ereignet. Florian Schongau wurde daraufhin mit ihrem Rüstwagen dort hin gerufen. Noch während der Anfahrt wurde die Feuerwehr Stadt Schongau abbestellt und kehrte zum Standort zurück.
Weiterlesen

Dachstuhlbrand

Zu unserem dritten Einsatz am gleichen Tag wurden wir nach Prem gerufen. Dort wurden wir zu einem Dachstuhlbrand bei einem Gewerbebetrieb alarmiert in dem sich auch einige Wohnungen befinden. Beim Eintreffen unserer Wehr war der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Die Drehleiter wurde positioniert und das Dach abgelöscht. Mittels Einreißhacken wurde die Dachfläche weiter geöffnet um an die Glutnester zu gelangen. Nach gut 4 Stunden konnte die Feuerwehr Schongau zurück zu ihrem Standort fahren.
Weiterlesen

Brand Landwirtschaft

Am Nachmittag des 06.12.2019 wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens nach Tannenberg alarmiert. Vor Ort konnte der leerstehende Bauernhof mit Hilfe von Drehleitern und mehreren Feuerwehren gelöscht werden. Das Übergreifen auf das anliegende Wohngebäude konnte somit verhindert werden.
Weiterlesen

Brand Industrie

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am Abend vom 18.08.2019 zu einem Industriebrand in der FA UPM gerufen. Zusätzlich alarmiert waren die Werksfeuerwehr UPM und die Feuerwehr Peiting. An der Einsatzstelle angekommen stellte sich heraus, dass ein Förderband im oberen Bereich der Silos in Brand geraten war. Das Feuer konnte durch eine rasche Brandbekämpfung mit der Drehleiter schnell unter Kontrolle gebracht werden. Ebenso wurde an einer Steigleitung angeschlossen und durch Flutung der Silos größerer Schaden verhindert. [...]
Weiterlesen

Brand von Industriegebäude

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde am Samstag Nachmittag zu einem Industriebrand nach Altenstadt gerufen. Bei der Firma Lang und Haberstock (Kieswerk) in der Niederhofener Straße stieg beim eintreffen unserer Einsatzkräfte bereits dunkler Rauch aus dem Gebäude. Im Werkstattbereich ist ein Feuer ausgebrochen, dass durch die Hitze bereits die ersten Fensterscheiben bersten lies. Durch das schnelle eingreifen der Wehren konnte noch schlimmeres verhindert werden. Gasflaschen wurden ins Freie gebracht, der Innenangriff sofort ins Gebäude innere [...]
Weiterlesen

Zimmerbrand in Herzogsägmühle

Zu einem Zimmerbrand mit Person in Gefahr, wurde die Feuerwehr Stadt Schongau und Werkfeuerwehr Herzogsägmühle am 08.05.2019 um 23:47 Uhr gerufen. Vor Ort stand der Bereich der Wachswarenmanufaktur bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr Schongau brachte umgehend die Drehleiter in Stellung und baute die Wasserversorgung zu den Fahrzeugen auf. Nachdem auch der erste Innenangriff ins Gebäude vorgedrungen war und die Brandbekämpfung auf Schaum umgestellt wurde, machte sich ein deutlicher Rückgang der Hitze und Flammen bemerkbar. Neben [...]
Weiterlesen

Brand im Kloster Rottenbuch

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 18.09.2018 um 18:54 Uhr zu einem offenen Dachstuhlbrand in den Fohlenhof nach Rottenbuch alarmiert. Schon auf der Anfahrt in das ehemalige Klostergebäude konnte man Brandgeruch und eine starke Rauchentwicklung wahrnehmen. Vor Ort angekommen begann man sofort mit den Löscharbeiten am Brandobjekt und versuchte mit den alarmierten Drehleitern ein weiteres Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Insgesamt beteiligten sich bis in die Morgenstunden rund 15 Feuerwehren an den Löscharbeiten. Mit 5 Drehleitern [...]
Weiterlesen