eCall ohne Spracherwiderung

Zu einem etwas merkwürdigen Einsatz sind wir am 28.10.2020 um 16:30 Uhr alarmiert wurden. Dort bekamen wir einen Einsatz bzgl. eines Unfalls in der nähe von Schwabbruck. Dort war angeblich ein Fahrzeug mit einem eCall Alarm bei der Leitstelle eingegangen. An der übertragenen GPS Position konnte jedoch kein Fahrzeug vorgefunden werden. Auch nicht an den umliegenden Straßen konnte ein verunfalltes Fahrzeug gesichtet werden. Daraufhin wurde der Einsatz abgebrochen.
Weiterlesen

Dachstuhlbrand

Zu einem angeblichen Dachstuhlbrand wurde die Feuerwehr Schongau nach Hohenfurch gerufen. Dort stellte sich heraus, dass es sich nicht um Rauch sondern um heißen Wasserdampf handelte der von einer defekten Solarthermieanlage stammte.
Weiterlesen

Geruch nach Erdgas

Zu einem Gasaustritt wurde die Feuerwehr Schongau in die Zugspitzstraße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass durch Arbeiten die Gasleitung beschädigt wurde. Der Bereich um die beschädigte Gasleitung wurde weiträumig abgesperrt. Der Bereich an der Gasleitung wurde gemessen und das Wohnhaus geräumt. Nachdem Erdgas Schwaben an der Einsatzstelle eingetroffen ist, konnte das Leck abgedichtet und die Gaszufuhr abgeschiebert werden. Nach kurzer Zeit konnten die Kräfte von Florian Schongau zurück zum Standort fahren.
Weiterlesen

Rauchentwicklung

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einer Rauchentwicklung in die Altstadt gerufen. Dort befand sich bis zum eintreffen der Feuerwehr noch eine Person in der Wohnung. Diese konnte jedoch vom Rettungsdienst ins Freie gebracht werden. Nachdem die Fenster der Wohnung geöffnet wurden und die Wohnung frei gemessen wurde, konnten die Kräfte von Florian Schongau zurück zu ihrem Standort fahren.
Weiterlesen

unklarer Brandgeruch

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 04.04.2020 um 21:06, zur Unterstützung nach Herzogsägmühle, zu einem unklaren Brandgeruch gerufen. Zum Glück stellte sich vor Ort schnell heraus, dass der Geruch nur aus einem Kamin gekommen war.
Weiterlesen

Verkehrsunfall mit mehreren PKW

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau alarmiert. An der Einsatzstelle bei der B472 zur Dr. Manfred-Hirschvogel-Straße sind drei PKW zusammen gestoßen. Die Einsatzstelle  wurde abgesichert und die Verletzten betreut. Im Fahrzeug wurden keine Personen eingeklemmt. Nachdem die Verletzten dem Rettungsdienst übergeben wurde, konnten die am Unfall beteiligten Fahrzeuge abgeschleppt werden. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und die Unfallstelle wurde für den Verkehr wieder freigegeben.
Weiterlesen

Brandmeldeanlage

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zur Firma Boneberger gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Brandmeldeanlage aufgrund der Räucherkammer ausgelöst hatte. Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.
Weiterlesen

VU mit LKW Person eingeklemmt

Heute wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall nach Erbenschwang alarmiert. Dort kollidierte ein LKW mit einem Kleinbus. Die Person im Kleinbus wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Nach kurzer Zeit wurde, gemeinsam mit den Feuerwehren aus Ingenried und Altenstadt, die Person aus dem Fahrzeug befreit. Anschließend wurde sie zur weiteren ärztlichen Behandlung mit dem Rettungshubschrauber Christoph Murnau ins UKM geflogen. Nach dem beide Fahrzeuge abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt wurde, konnten die Wehren zurück zu ihrem [...]
Weiterlesen

Dachstuhlbrand

Zu unserem dritten Einsatz am gleichen Tag wurden wir nach Prem gerufen. Dort wurden wir zu einem Dachstuhlbrand bei einem Gewerbebetrieb alarmiert in dem sich auch einige Wohnungen befinden. Beim Eintreffen unserer Wehr war der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Die Drehleiter wurde positioniert und das Dach abgelöscht. Mittels Einreißhacken wurde die Dachfläche weiter geöffnet um an die Glutnester zu gelangen. Nach gut 4 Stunden konnte die Feuerwehr Schongau zurück zu ihrem Standort fahren.
Weiterlesen

VU PKW

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 04.01.2020 um 15:21 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 17 gerufen. Dort war ein PKW gegen einen Baum gefahren, und im Graben liegen geblieben. Das Auto wurde durch die Feuerwehr wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen. Bis auf eine kurzzeitige Verkehrsregelung war kein weiteres Eingreifen erforderlich. Nachdem das Fahrzeug abgeschleppt wurde, konnten wir zurück zum Standort fahren.
Weiterlesen