VU PKW gegen Bus

Zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW gegen Kleinbus wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau in die Triebstraße nach Altenstadt gerufen. Vor Ort stellte sich die Lage zum Glück nicht ganz so schlimm da wie zuvor befürchtet. Drei Personen waren leicht verletzt und konnte mit dem Rettungsdienst abtransportiert werden. Zusammen mit der Feuerwehr Altenstadt stellte man den Brandschutz sicher und überprüfte auf auslaufende Betriebsstoffe. Die Straße wurde bis zum Abschleppen der Fahrzeuge komplett gesperrt.
Weiterlesen

Transporter im Graben

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einem Kleintransporter gerufen der an der Augsburger Straße im Graben stand. Der Fahrer kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und landete an einem Hang etwa 25 Meter parallel zur Straße an einem Baum. Das Fahrzeug blieb dort so günstig stehen, dass der Fahrer nicht verletzt wurde und das Fahrzeug nicht umstürzen konnte. Mit unserem RW2 sicherten wir das Fahrzeug und unterstützten anschließend den Abschleppdienst. Mit den [...]
Weiterlesen

VU mit PKW

Zu einem Verkehrsunfall zwischen BUS und PKW wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau in die Peitinger Straße gerufen. Dabei touchierte ein PKW einen RVO-Bus und durchbrach einen Zaun. Der PKW kam erst nach einigen Metern an einer Holzbeig zum Stehen. Der Fahrer hatte großes Glück da ein Holzbalken die Windschutzscheibe und das Fenster der Fahrersteite durchschlug. Er wurde mit leichten Verletzungen in das Unfallklinikum nach Murnau transportiert. Nachdem die Einsatzstelle gesäubert und der PKW durch [...]
Weiterlesen

Brand Industrie

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einem undefinierten Brand zur Firma Hirschvogel gerufen. Vor Ort konnte ein Filteranlagenbrand festgestellt werden, der bereits durch die Mitarbeiter des Betriebes gelöscht wurde. Ein weiteres eingreifen war nicht erforderlich.
Weiterlesen

am Gebäude

Zu einem Brand am Gebäude wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau in die Herzogsägmühle gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Brand bereits durch einen Hausbewohner abgelöscht wurde. Der Bereich wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und nachgelöscht. Anschließend konnten die Feuerwehren wieder zu ihrem Standort zurück fahren.
Weiterlesen

Gasaustritt im Gebäude

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einem Gasaustritt im Gebäude nach Bernbeuren gerufen. Bei diesem Stichwort machten sich sämtliche umliegenden Wehren auf an den Einsatzort. Sofort wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr Bernbeuren großzügig abgesperrt und der anliegende Flüssiggastank durch eine Fachkraft abgeschiebert. Ein Bereitstellungsraum wurde für die nachrückenden Kräfte eingerichtet. Ein Atemschutztrupp wurde mit Messgeräten zum Erkunden in das Objekt geschickt um es nach Flüssiggas zu kontrolliert. Nachdem auch eine weitere Messung negativ [...]
Weiterlesen

Brandnachschau

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 18.04.2021 um 19:30 Uhr zur Unterstützung der Werkfeuerwehr Herzogsägmühle zu einer Brandnachschau gerufen. In einem Altenheim hatte es in einem Bad gebrannt. Eine Person wurde schwer verletzt und mit dem Christoph Murnau ins Krankenhaus geflogen. Wir unterstützten WF Herzogsägmühle beim Absichern der Hubschrauberlandung und der Kontrollmessung im Brandbereich.
Weiterlesen

THL Chemie

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 16.04.2021 um 12:40 Uhr zu einem Chemieunfall zur Firma Hochland in Schongau gerufen. Vor Ort war Salpetersäure ausgelaufen und hatte mit Metall reagiert. Der Produktaustritt wurde durch die Feuerwehr gestoppt, und der betroffene Bereich, so wie die Firma Hochland, geräumt. Im Anschluss wurde der Bereich gelüftet, bis keine Schadstoffe mehr messbar waren. Der Gefahrstoffzug des Landkreises Weilheim-Schongau rückte aus Weilheim und Penzberg an und unterstützte bei den Maßnahmen.
Weiterlesen

mehrere PKW, Personen eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau nach Wildsteig gerufen. Dort sind zwei PKW auf der Staatsstraße 2059 frontal ineinander gefahren. Die Personen wurden zügig aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die Straße bleibt vorübergehend für ein unfallanalytisches Gutachten gesperrt.
Weiterlesen

Drehleiter

Zu einem Einsatz nach Altenstadt wurde die Drehleiter der Feuerwehr Schongau gerufen. Vor Ort musste ein Patient vom 2 Obergeschoss mittels Drehleiter nach unten transportiert werden. Die Person wurde auf die Bergewanne umgelagert und vom Fenster im 2. OG auf die Drehleiter übergeben. Anschließend wurde die Person dem BRK übergeben und ins Krankenhaus eingeliefert. Da es sich bei diesem Einsatz um einen COVID-Verdacht handelte, arbeiteten alle Kräfte die mit der Person Kontakt hatten mit einem [...]
Weiterlesen