Zimmerbrand (Person in Gefahr)

Zu einem Zimmerbrand wurden wir nach Schwabbruck gerufen. Dort in einem Wohnhaus wurde durch einen Rauchwarnmelder, eine Rauchentwicklung festgestellt. Ein Feuerschein war nicht ersichtlich. Das Gebäude wurde durch Atemschutzgeräteträger abgesucht und Personen aus dem oberen Bereich des Hauses evakuiert. Nachdem alle Personen aus dem Gebäude heraus waren, wurde der Werkstattbereich belüftet. Die Ursache war eine Verpuffung im Heizungsbereich.
Weiterlesen

Brand Zimmer (Person in Gefahr)

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde zu einem Zimmerbrand mit Person in Gefahr gerufen. Nach Erkundung konnte schnell ein angebranntes Essen festgestellt werden, dass bereits abgelöscht war. Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte kein Rauch im Treppenhaus und in der Wohnung festgestellt werden. Der Küchenbereich wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, der E-Herd abgestellt und die Räumlichkeiten belüftet.
Weiterlesen

Vermisstensuche

Aufgrund einer Vermisstensuche wurde der Bereich zwischen Staudamm der Staustufe 6 und der Lechtalbrücke abgesucht. Unterstützt wurden wir durch die Wasserwachten im Umkreis sowie der Freiwilligen Feuerwehr Peiting.
Weiterlesen

Brandmeldeanlage

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Werkfeuerwehr Herzogsägmühle gerufen. Dort im Feuerwehrhaus kann man an der BMZ das Objekt ausfindig machen, welches den Rauchmelder ausgelöst hat. Weiter ging es in die Oblandstraße zu einem landwirtschaftlichen Anwesen. Zum Glück stellte man dort nur einen Fehlalarm fest.
Weiterlesen

Brandmeldeanlage

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau zur Firma Hirschvogel gerufen. Dort wurde bereits auf der Anfahrt eine Stichflamme an einer Maschine mitgeteilt. Beim Eintreffen der Wehren konnte zum Glück nur noch etwas Rauch festgestellt werden. Die Anlage wurde überprüft und die Halle belüftet. Nach Rücksprache mit dem Betreiber ging keine weitere Gefahr aus. Die Anlage wurde zurückgestellt und die Wehren von Florian Altenstadt und Florian Schongau konnten zu ihrem Standort zurück.
Weiterlesen

Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde zu einem Verkehrsunfall gerufen. Nach einem Zusammenstoß von zwei PKW an einer "Rechts-vor-Links" Kreuzung. Die Einsatzstelle wurde gesichert, ausgeleuchtet sowie auslaufende Betriebsmittel gebunden.
Weiterlesen

undefinierbarer Geruch

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde um 05:09 Uhr zu einem undefinierbaren Geruch zur Firma Hochland gerufen. Nachdem wir die Informationen bekamen, dass Säure und Lauge freigesetzt wurden und sich keine Personen im betroffenen Bereich aufhielten, bauten wir unseren Dekonplatz auf und rüsteten einen Trupp vorsorglich mit CSA aus. Da die Flüssigkeit bereits ausgelaufen und über ein Kanalsystem in die eigene Kläranlage der Firma gelaufen ist, hat sich ein Trupp unter Atemschutz mit Messgeräten aufgemacht [...]
Weiterlesen

Unterstützung Rettungsdienst

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde zur Unterstützung für den Rettungsdienst als Notarztzubringer hinzugerufen. Der Notarzt vom Christoph Murnau konnte somit durch die Feuerwehr zum Einsatzort verbracht werden. Währenddessen wurde die Feuerwehr zu einer dringenden Türöffnung gerufen.
Weiterlesen

Rettung Kleintier

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde in die Martina-Hoerbiger-Straße in Schongau gerufen. Mitarbeiter der Firma haben in der Produktionshalle eine Schlange gesehen. Die Feuerwehr suchte den betroffenen Bereich ab, konnte jedoch keine Schlange feststellen.
Weiterlesen

Unterstützung RD

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde zur Absicherung des Rettungshubschrauber gerufen der auf dem Feuerwehrhof landete. Der Notarzt wurde zum Patienten gebracht.
Weiterlesen