Personensuche

Zu einer Personensuche wurde die Wehr von Florian Schongau in die Marie-Eberth-Straße gerufen. Vor Ort wurde durch die Polizei mitgeteilt, dass eine Person seit mehreren Stunden abgängig war. Nachdem sich die Gruppen in einzelne Trupps aufgeteilt haben und  rund um das Altenheim zu suchen begannen, konnte nach einiger Zeit, die Polizei, die vermisste Person unweit des Altenheims auffinden. Die Person wurde durch das BRK betreut und ins Krankenhaus gebracht.
Weiterlesen

Rauchentwicklung im Gebäude

Am 10.10.2021 um 19:12 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einer Rauchentwicklung gerufen. Vor Ort war ein verbrannter Geruch wahrnehmbar. In dem Gebäude wurde das Brandgut nach draußen gebracht und dort abgelöscht. Nach kurzem Lüften war kein weiteres Eingreifen mehr durch die Feuerwehr notwendig.
Weiterlesen

Hubschrauberlandung

Am 01.10.2021 um 11:24 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einer Hubschrauberlandung auf dem Feuerwehrhof gerufen. Zudem stellte die Feuerwehr ein Fahrzeug, um den Notarzt vom Hubschrauber zum Einsatzort zu fahren. Ein weiteres Eingreifen war für die Feuerwehr Schongau nicht notwendig.
Weiterlesen

mehrere PKW

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau auf die Lechtalbrücke gerufen. Vor Ort wurde ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen festgestellt. Umgehend wurde die Verkehrsabsicherung erstellt und der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Verletzten. Die fahruntüchtigen Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden gebunden und anschließend konnte die Einsatzstelle wieder aufgelöst werden.
Weiterlesen

VU PKW gegen Bus

Zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW gegen Kleinbus wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau in die Triebstraße nach Altenstadt gerufen. Vor Ort stellte sich die Lage zum Glück nicht ganz so schlimm da wie zuvor befürchtet. Drei Personen waren leicht verletzt und konnte mit dem Rettungsdienst abtransportiert werden. Zusammen mit der Feuerwehr Altenstadt stellte man den Brandschutz sicher und überprüfte auf auslaufende Betriebsstoffe. Die Straße wurde bis zum Abschleppen der Fahrzeuge komplett gesperrt.
Weiterlesen

Zimmerbrand

Zu einem Zimmerbrand wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau nach Peißenberg gerufen. In einem dortigen Casino wurde eine Rauchentwicklung im Deckenbereich gemeldet. Die ILS Oberland hat die Feuerwehr der Stadt Schongau noch kurz vor dem Ausrücken nach Peißenberg abbestellt. Ein Ausrücken war somit nicht mehr erforderlich.
Weiterlesen

Transporter im Graben

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einem Kleintransporter gerufen der an der Augsburger Straße im Graben stand. Der Fahrer kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und landete an einem Hang etwa 25 Meter parallel zur Straße an einem Baum. Das Fahrzeug blieb dort so günstig stehen, dass der Fahrer nicht verletzt wurde und das Fahrzeug nicht umstürzen konnte. Mit unserem RW2 sicherten wir das Fahrzeug und unterstützten anschließend den Abschleppdienst. Mit den [...]
Weiterlesen

Brennt Wohnmobil

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einem Wohnmobilbrand nach Altenstadt gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Wohnmobil in einem Heutenner mit Wohnhausanschluß zu brennen anfing. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte jedoch schlimmeres verhindern. Das Wohnmobil wurde abgelöscht und anschließend ins Freie gezogen. Nach kontrolle des Gebäudes mittels einer Wärmebildkammera konnten die Kräfte von Florian Schongau die Einsatzstelle verlassen.
Weiterlesen

Garagenbrand

Zu einem Garagenbrand wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau nach Burggen alarmiert. Dort stellte sich heraus, dass ein E-Scooter einen defekt hatte und beim Stromladen zu brennen anfing. Der Brand konnte durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden. Die Garagen wurde noch mittels einer Wärmebildkamera kontrolliert und das Brandgut ins Freie getragen.
Weiterlesen

Brandmeldeanlage

Am 24.07.2021 um 03:08 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einer aufgelaufenen Brandmeldeanlage zur Unterstützung der Werkfeuerwehr Herzog-Sägmühle nach Peiting gerufen. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Nach dem Rückstellen der Anlage war kein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehren notwendig.
Weiterlesen