auslaufender Kraftstoff

Zu einer Ölspur wurden wir in der Nacht um 03:51 Uhr in die Sonnenstraße gerufen. Dort lief aus einem PKW Öl auf die Straße. Der Fahrweg war gut zu erkennen. Er zog sich vom Hollberg über die Wilhelm-Köhler-Straße bis in die Sonnenstraße. Mit einer kleinen Manschaft reinigten wir die einzelnen stellen auf der Straße und nahmen das Öl mit Bindemittel auf.
Weiterlesen

THL Chemie

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 16.04.2021 um 12:40 Uhr zu einem Chemieunfall zur Firma Hochland in Schongau gerufen. Vor Ort war Salpetersäure ausgelaufen und hatte mit Metall reagiert. Der Produktaustritt wurde durch die Feuerwehr gestoppt, und der betroffene Bereich, so wie die Firma Hochland, geräumt. Im Anschluss wurde der Bereich gelüftet, bis keine Schadstoffe mehr messbar waren. Der Gefahrstoffzug des Landkreises Weilheim-Schongau rückte aus Weilheim und Penzberg an und unterstützte bei den Maßnahmen.
Weiterlesen

Drehleiter Personenrettung

Am 02.04.2021 um 15:50 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einer Drehleiterrettung nach Schwabbruck alarmiert. Vor Ort regelte die freiwillige Feuerwehr Schwabbruck den Verkehr, während die freiwillige Feuerwehr Stadt Schongau die Person mit Hilfe der Drehleiter aus ihrer Wohnung befreite. Anschließend konnte die Person dem Rettungsdienst übergeben werden.
Weiterlesen

Verkehrslenkung

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einer Verkehrslenkung auf die B17 gerufen. Da es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Lechtalbrücke kam bei der die Feuerwehr Markt Peiting bereits alarmiert wurden, wurden wir zur Vollsperrung der B17 mit Fahrtrichtung Peiting hinzugerufen. Die Verkehrslenkung konnte nach ca. 2 Stunden aufgehoben werden.
Weiterlesen

Brand Gartenhütte

Zu einer brennenden Gartenhütte wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau in die Perlachstraße gerufen. Dort nahe den Bahngleisen haben einge Kleingärtner eine Hütte. Eine dieser Hütten hatte im Bereich des Ofens Feuer gefangen. Da sich das Feuer bereits in die Wände gefressen hatte, musste die Holzverkleidung entfernt und abgelöscht werden. Nachdem mit der WBK (Wärmebildkamera) keine weiteren Glutnester gesichtet wurden, konnten die Kräfte von Florian Schongau zurück zu ihrem Standort fahren.
Weiterlesen

Straße reinigen

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde auf die Lechbrücke gerufen. Dort war eine ausgedehnte Ölspur auf beiden Straßenseiten die mittels BioVersal gereinigt wurde. Die Ölspur erstreckte sich von der Lechbrücke angefangen am Lechwirt bis zur Mühlkanalbrücke in der Peitinger Straße.
Weiterlesen

Straße reinigen

Am 03.03.2021 um 17:23 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zum Straße reinigen alarmiert. Im Kreisverkehr in der Marktoberdorfer Straße hatte zuvor ein Fahrzeug Diesel verloren. Die Feuerwehr regelte den Verkehr und reinigte die Straße. Nach kurzer Zeit konnte der Kreisverkehr wieder komplett freigegeben werden.
Weiterlesen

Brandgeruch

Zu einem Mehrparteienwohnhaus wurden wir in die Schönlinder Straße gerufen. Dort wurde Brandgeruch festgestellt. Noch wärend der Anfahrt zu dem Objekt konnte dieser auch bestätigt werden. Schnell machte man sich auf, in die Wohnung ein zu dringen in der sich eine behinderte Person befand. Diese konnte rasch aus der schon stark verrauchten Wohnung ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst übergeben werden. Das komplette Wohnhaus wurde geräumt und der Innenangriff gestartet. Nachdem sich der Rauch verzogen [...]
Weiterlesen

Verkehrslenkung

Die Feuerwehr der Stadt Schongau wurde zu einer Verkehrslenkung in die Augsburger Straße (Krankenhausberg) gerufen. Dort hatte sich aufgrund glatter Fahrbahn ein LKW an einer Leitplanke festgefahren. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ein Abschleppunternehmen bestellt. Wärend dessen wurde der Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbeigeführt. Der LKW (40 Tonner) war voll beladen und konnte durch das Abschleppunternehmen und der Seilwinde des RW2 vom Fahrbahnrand zurück auf die Fahrbahn gezogen werden.
Weiterlesen

Verkehrsunfall B 17

Am 27.12.2020 um 17:52 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einem Verkehrsunfall auf der B17 gerufen. Zwischen den Abfahrten Altenstadt und Schongauer Krankenhaus waren 2 PKWs frontal kollidiert. Die Feuerwehr befreite einen Fahrzeuginsassen und sperrte die Bundesstraße zeitweise komplett. Die beteiligten Personen wurden mit dem Rettungsdienst in die nächsten Krankenhäuser gebracht. Nach dem Reinigen der Straße und dem Abschleppen der PKWs konnte die Straße wieder freigegeben werden.
Weiterlesen