Das „HLF 20“ ist ein Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug mit einer Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 2000 Litern pro Minute (bei 10 bar Ausgangsdruck) und einem Löschwassertank von 1600 Litern. Zur Zumischung von Schaummittel ist eine Druckzumischanlage FireDos FD 1000 sowie ein Schaummitteltank von 120 Litern verbaut.
Das Fahrzeug wird mit einer Löschgruppe (1 Führer und 8 Mann) besetzt und ist mit einer umfangreichen feuerwehrtechnischen Beladung für technische Hilfeleistungen (bis hin zu Tiefbau-Unfällen), sowie für Brandeinsätze ausgerüstet.

Typ Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 20 nach DIN 14530-27/A2:2017-06
Funkrufname Florian Schongau 40/1
Fahrgestell MAN TGM 13.290 4×4 BL
Motorisierung 6-Zylinder Turbodiesel
Hubraum 6871 ccm
Leistung 290 PS, 1150 Nm
Aufbau Schlingmann
Baujahr 2022