Bergung eines Tresors

Datum: 16. Februar 2008 um 9:05
Alarmierungsart: Telefonische Alarmierung
Dauer: 6 Stunden
Einsatzart: Tel 
Einsatzort: Schongau
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: RW 2, KlaF alt, KdoW-alt, MZF


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau übernahm am Samstagvormittag eine knifflige Aufgabe: ein 4,5 Tonnen schwerer Tresor mußte aus einem Gebäude und durch mehrere Türen heraus befördert werden. Schweres technisches Gerät, sowie viel Know-How war gefragt um die Aufgabe zu lösen. Von der betroffenen ortsansässigen Schongauer Firma gab es natürlich eine Brotzeit für den aufwändigen Einsatz.