Ölspur

Datum: 20. März 2017 um 16:30
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzart: THL  > THL 1 
Einsatzort: Schongau, Marktoberdorfer Straße
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge: LF 16/12, KdoW-alt, Vers.-LKW
Weitere Kräfte: Bauhof Schongau


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 20.03.2017 um 16:30 Uhr zu einer Ölspur in die Marktoberdorfer Straße gerufen. Die Ölspur erstreckte sich von der Säulingstraße und die Zugspitzstraße bis in die Marktoberdorfer Straße. Ursache war ein geplatzter Hydraulikschlauch an einer landwirtschaftlichen Maschine. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Zur Warnung der übrigen Verkehrsteilnehmer wurde durch den Bauhof Schongau noch eine entsprechende Beschilderung angebracht. Die betroffene Maschinie wurde durch den Eigentümer selbst abgedichtet.