Tierrettung

Datum: 20. Mai 2005 um 19:10
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: IV 
Einsatzort: Doswald, Schongau.
Mannschaftsstärke: 13
Fahrzeuge: RW 2, DLK 23-12alt, KdoW-alt, MZF, TLF 24/50


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Schongau wurde gegen 19:10 Uhr telefonisch über ein Pony in einem Schlammloch im Doswald informiert. 13 Helfer, die unter anderem gerade für eine Leistungsprüfung übten, rückten mit technischem Gerät zur Rettung des Tieres aus. Mit Hilfe von Schaufeln, Druckschläuchen, Unterbaumaterial und einer gehörigen Portion Menpower” konnte das Pony zwar erschöpft aber ohne Verletzungen gerettet werden. Bereits ein paar Minuten später badete es