Anforderung RD von Fremd-ILS Bayern

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 21.08.2018 um 13:07 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall nach Denklingen gerufen. Noch während der Anfahrt wurde gemeldet, dass sich die Einsatzstelle nahe einer Bahnstrecke auf einem Feldweg zwischen Kinsau und Denklingen – Höhe Lustberghof – befindet. Vor Ort stellte sich heraus, dass 2 Personen massiv unter einem umgekippten Traktorgespann eingeklemmt waren. Wir unterstützten die örtlichen Wehren mit dem Rüstwagen und einem HLF 20. Zum Einsatz kam hierbei ein “Abstützsatz” für […]

Weiterlesen

Kind mit Bein eingeklemmt

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am Donnerstag den 11.11.2010 gegen 10:09 Uhr in den Kindergarten an der Benefiziumstraße gerufen. Beim Spielen hatte sich ein Kind mit dem Bein so in einem Stuhl eingeklemmt, daß zur Befreiung die Feuerwehr benötigt wurde. Mit Hilfe des Spreizers konnten die Eisenrohre des Stuhles auseinander gedrückt und das Kind so befreit werden.

Weiterlesen

Chemikalienunfall in Schwimmbad

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 05.11.2010 gegen 7:50 Uhr zu einem chemischen Unfall in der Schwimmbadanlage des Tabaluga-Kinderhauses in Schongau gerufen. Bei Wartungsarbeiten kam es zur Entwicklung von Chlorgas; aufgrund des umsichtigen Handelns des Technikers konnte größerer Schaden verhindert werden. Dieser reagierte sofort, verschloß den Technikraum und ließ das Gebäude evakuieren. Die hinzugerufene Feuerwehr sperrte die Einsatzstelle ab und ging mit mehreren Trupps unter Chemikalienschutzanzügen vor. Nach der ersten Erkundung wurden die weiteren Schritte […]

Weiterlesen

Dringende Wohnungsöffnung (kein Eingreifen erforderlich)

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 03.11.2010 gegen 11:07 Uhr zu einer dringenden Wohnungsöffnung in die Hans-Böckler-Straße in Schongau gerufen. Noch vor dem Ausrücken war die Tür eingetreten worden und somit kein Einsatz durch die Feuerwehr erforderlich.

Weiterlesen

Bewußtlose Person in Aufzugschacht (kein Eingreifen erforderlich)

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am Montag den 27.09.2010 gegen 7:41 Uhr in die Joseph-Haydn-Straße zur Rettung einer bewußtlosen Person aus einem Aufzugschacht gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Person bereits befreit, somit war kein Eingreifen für die 26 Einsatzkräfte erforderlich.

Weiterlesen

Ölspur

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 01.09.2010 gegen 21:14 Uhr zu einer Ölspur auf der Bundesstraße B 17 neu zwischen Lechtalbrücke und Schongau-West alarmiert. Auf knapp 400 Metern Länge und teilweise ein Meter Breite war Betriebsmittel von der Fahrbahn aufzunehmen. Die Straße wurde für die Arbeiten halbseitig gesperrt. Die Feuerwehr war mit 24 Helfern zwei Stunden im Einsatz, bevor die Straße durch die Straßenmeisterei wieder frei gegeben wurde.

Weiterlesen

Tier in Notlage

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 29.08.2010 gegen 10:22 Uhr zu einer Tierrettung (Tier in Notlage) alarmiert. In der Altenstadter Straße hatten Passanten eine Katze in einem hohen Baum entdeckt, die seit Stunden dort ausharrte. Mit der Drehleiter konnte das junge Tier in kürzester Zeit gerettet werden.

Weiterlesen

Ölspur nach Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 22.07.2010 gegen 17:10 Uhr zu einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 472 gerufen. Mit Ölbindemittel konnte das Öl auf der Fahrbahn gebunden und anschließend aufgenommen werden. Außerdem mußte die Straße aufgrund des Einsatzes halbseitig gesperrt werden. Die Feuerwehr Stadt Schongau war mit 18 Einsatzkräften eine Stunde im Einsatz.

Weiterlesen

Ölspur

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 16.07.2010 um 1:26 zu einer Ölspur in der Münzstraße gerufen. Durch Auftragen von Ölbindemittel wurde das Öl aufgenommen und beseitigt. Die Feuerwehr Stadt Schongau war mit 18 Mann eine Stunde im Einsatz.

Weiterlesen