Ölspur nach Verkehrsunfall

Datum: 22. Juli 2010 
Alarmzeit: 17:10 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 
Art: IV  
Einsatzort: B 472, Richtung Marktoberdorf, zwischen Kreisverkehren. 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt 
Weitere Kräfte: BRK, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 22.07.2010 gegen 17:10 Uhr zu einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 472 gerufen. Mit Ölbindemittel konnte das Öl auf der Fahrbahn gebunden und anschließend aufgenommen werden. Außerdem mußte die Straße aufgrund des Einsatzes halbseitig gesperrt werden. Die Feuerwehr Stadt Schongau war mit 18 Einsatzkräften eine Stunde im Einsatz.