Wasserschaden im Gebäude

Datum: 10. August 2015 um 21:24
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: THL  > THL 1 
Einsatzort: Firma Hirschvogel Schongau
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: LF 16/12, KdoW-alt


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde während einem Wolkenbruch im Westen Schongaus am 10.08.2015 gegen 21:24 Uhr zur Firma Hirschvogel in Schongau gerufen. In einer Fertigungshalle drang Wasser durch einen geschlossenen Gullydeckel in das Gebäude. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Mitarbeiter die Lage soweit im Griff. Eine vorsorglich bereitgestellte Schmutzwasserpumpe musste nicht mehr eingesetzt werden. Nach der Kontrolle mehrerer Keller im Werkgelände konnte die Feuerwehr wieder abrücken.