Tierrettung

Die Feuerwehr Schongau wurde am 27.07.2007 gegen 8:55 Uhr zu einer Tierrettung gerufen. Ein kleiner Singvogel hing kopfüber unter einem Dach an der Dachrinne. Der Fuß war mit einem Faden an der Dachkante verwickelt. Die Männer der Feuerwehr konnten den Vogel befreien und übergaben ihn aufgrund Verletzungen am Fuß einem Tierarzt zur Behandlung. (Bilder: Schongauer Nachrichten)

Weiterlesen

Tierrettung

Am 17.06.03 wurde die Feuerwehr Schongau um 18:36 Uhr zur Unterstützung bei der Rettung eines Pferdes aus einer Grube gerufen. Die Rettung gestaltete sich schwierig, da das Tier bereits zur Hälfte eingesunken war. Mit vereinten Kräften und dem Einsatz der Drehleiter als Kran konnte das Tier nach etwa einer Stunde befreit werden. Ein Tierarzt versorgte das total erschöpfte Pferd und die Männer der Feuerwehr Schongau kehrten zum Standort zurück.
Weiterlesen