Rauchwarnmelder

Zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder wurde die Feuerwehr Schongau in die Gimpelstraße gerufen. Dort konnte zum Glück ein Rauch und kein Feuer festgestellt werden. Nachdem die Besitzerin ihr Haus ebenfalls kontrolliert hatte, konnte die Feuerwehr Schongau einem Paralleleinsatz widmen der kurz darauf von der Leitstelle alarmiert wurde.

Rauchentwicklung

Zu einer Rauchentwicklung im Müller Einkaufsmarkt in der Altstadt wurden wir am 29.04.2024 gerufen. Vor Ort konnte zum Glück Entwarnung gegeben werden. Es rauchte nach einer weggeworfenen Zigarette aus einem Kanaldeckel raus.

Brandmeldeanlage

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurden wir um 22:57 Uhr in die Hoerbiger Kompressortechnik gerufen. Vor Ort hatte eine Filteranlage Feuer gefangen. Die Anlage wurde bereits durch Mitarbeiter abgelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte die Maschine mit einer Wärmebildkamera.

BMA

Am 18.01.2024 um 11:21 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einer aufgelaufenen Brandmeldeanlage ins Altenheim Heiliggeist gerufen. Vor Ort war kein Feuer feststellbar. Der Melder hatte ohne ersichtlichen Grund ausgelöst. Nach Rückstellen der Anlage war kein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr notwendig.

Brandmeldeanlage

Am 13.01.2024 um 09:24 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einer aufgelaufenen Brandmeldeanlage in die Herzogsägmühle gerufen. Auslöser war ein Mülleimer der bereits beim eintreffen der Wehren abgelöscht war. Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

Kleinbrand

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde ein weiteres Mal zu einem Einsatz gerufen. Einem Passanten fiel nicht vollständig abgebrannte Feuerwerkskörper an einer Fassade eines Geschäftes an der Bahnhofstraße auf. Die Brandstelle wurde abgelöscht und mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Balkonbrand

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde in der Silvesternacht zum ersten Einsatz im neuen Jahr gerufen. Ein Balkonbrand an der Schönlinderstraße. Zum Glück konnte schlimmeres verhindert werden. Der Brand wurde durch Passanten bereits abgelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle mittels Wärmebildkamera.

Zimmerbrand

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde zu einem Zimmerbrand nach Schwabniederhofen gerufen. Vor Ort war ein Atemschutztrupp bereits auf Erkundung. Ein Anwohner hat bestätigt, dass es sich um einen Brand im Küchenbereich handelte, der jedoch bereits gelöscht sei. Das Wohnhaus wurde belüftet und die Räumlichkeiten freigemessen.

Brandmeldeanlage

Zu einer weiteren ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Stadt Schongau gerufen, dieses mal ins örtliche Schwimmbad. Auch hier konnte kein Grund festgestellt werden. Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.