Großbrand – Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens

Am Nachmittag des 03.05.2003 kam es zum Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Kinsau. Neben den umliegenden Feuerwehren wurden auch Wehren des Nachbarlandkreises Weilheim-Schongau alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr Schongau standen bereits mehrere Gebäudeteile im Vollbrand. Mehrere Trupps retteten unter Atemschutz das Vieh, das sich im brennenden und bereits total verrauchten Stall befand. Durch den massiven Einsatz aller beteiligten Rettungskräfte konnte das Feuer im Wohnhaus gestoppt werden. Nach circa drei Stunden verliessen die 37 Schongauer Frauen [...]
Weiterlesen

Containerbrand

Die Feuerwehr Schongau wurde am 16.03.2003 gegen 17:45 Uhr zu einem Containerbrand auf dem Gelände der Fa. Kaes (V-Markt) alarmiert. Mit Tanklöschfahrzeug TLF 24/50, Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 CAFS und Kleinalarmfahrzeug KlaF rückten die Helfer aus. Der Einsatz war nach gut einer halben Stunde beendet.

Weiterlesen

Containerbrand

Die Feuerwehr Schongau kehrte gerade von einer Sicherheitswache bei der Oberland-Rallye in Altenstadt zurück, als bereits bei der Einfahrt auf den Hof des Gerätehauses eine Rauchsäule entdeckt wurde. Passanten, die bereits am Haus warteten bestätigten es: Containerbrand, Lechuferstraße. Das Löschgruppenfahrzeug LF 16 rückte sofort ab. Der Kommandant folgte kurz später mit dem Kommandowagen. Innerhalb weniger Minuten war das Feuer gelöscht.

Weiterlesen

Containerbrand

Am 08.03.2003 wurde die Feuerwehr Schongau gegen 18:19 Uhr zu einem Containerbrand der Fa. Kaes in Schongau gerufen. Am Containerplatz brannte abgelagerter Unrat. Die Feuerwehr Schongau kontrollierte weitere, umliegende Containerplätze mit einem zweiten Fahrzeug.
Weiterlesen

Brandmeldeanlage (Kabelbrand)

Am 26.02.2003 wurde die Feuerwehr Schongau gegen 08:24 Uhr alarmiert; die Brandmeldeanlage der Fa. Hirschvogel in Schongau hatte ausgelöst. Die mit einem Löschzug ausgerückten Frauen und Männer konnten den Kabelbrand in einer Maschine innerhalb weniger Minuten löschen.

Weiterlesen

Brandmeldeanlage (kein Eingreifen erforderlich)

Am 25.02.2003 wurde die Feuerwehr Schongau um 02:14 Uhr aufgrund der Brandmeldeanlage der Fa. Bellinda in Schongau alarmiert. Vor Ort stellten die mit drei Fahrzeugen ausgerückten Einsatzkräfte fest, daß kein Eingreifen mehr erforderlich war.

Weiterlesen

Brand eines Mehrfamilienhauses (angebaute Tenne im Vollbrand)

In den frühen Morgenstunden des 09. Februar 2003 wurden die Feuerwehren Schwabbruck, Schwabsoien, Altenstadt und Schongau zu einem Brand nach Schwabbruck gerufen. Aufgrund der Meldung, daß das Gebäude bereits im Vollbrand stünde, wurden weitere Kräfte der Feuerwehr Schongau, sowie die Feuerwehr Peiting (u.a. mit einer weiteren Drehleiter) alarmiert. Vor Ort stand eine, an ein Mehrfamilienhaus angebaute, Tenne bereits im Vollbrand. Aufgrund des umsichtigen Eingreifens der Einsatzkräfte und nicht zuletzt durch den Einsatz der CAFS-Anlage (CAFS" [...]
Weiterlesen

Brandmeldeanlage (Fehlalarm)

Am 01.02.2003 wurde die Feuerwehr Schongau zunächst aufgrund der Meldung einer Brandmeldeanlage zur Tiefgarage in der Liedlstraße in Schongau gerufen. Es handelte sich um einen Fehlalarm. Doch kurz später wurde die Feuerwehr Schongau ein weiteres Mal benötigt…

Weiterlesen

Böswilliger Fehlalarm (Großbrand lt. Meldung)

Am 25.01.2003 wurde die Feuerwehr Schongau zu einem angeblichen Brand, bei dem bereits Flammen aus dem Dach schlagen sollen, gerufen. Daher ließ der Einsatzleiter während der Anfahrt die Alarmstufe erhöhen, die Wehr rückte mit mehreren Fahrzeugen aus… Was so dramatisch klang war offenbar ein böswilliger Fehlalarm.

Weiterlesen