Fahrbahnreinigung

Datum: 3. Juni 2006 
Alarmzeit: 20:25 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 
Art: IV  
Einsatzort: Peitinger Straße, Schongau. 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, KlaF alt, TLF 24/50 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Schongau wurde am 03.06.2006 gegen 20:25 Uhr in die Peitinger Straße, Höhe Abzweigung Märchenwald, gerufen. Dort befand sich Kalk auf der Fahrbahn. Mit dem Großtanklöschfahrzeug wurde die Straße abgespritzt, mit Besen gereinigt und die Einsatzstelle wurde durch die Einsatzkräfte abgesichert. Zweiundzwanzig Helfer waren über eine Stunde im Einsatz.