Kellerbrand

Datum: 25. August 2008 um 0:49
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brand  > B 1 
Einsatzort: Amtsgerichtsstraße, Schongau
Mannschaftsstärke: 22
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, KdoW-alt


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 25.08. gegen 0:49 Uhr zu einem Kellerbrand in der Schongauer Altstadt gerufen. Aufgrund der unklaren Lage und um Schäden durch Brandrauch im Treppenhaus zu verhindern, wurde entschieden, den Löschangriff von außen über ein Fenster im Erdgeschoss vorzunehmen und alle Wohnungen des Hauses zu evakuieren.
Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, es handelte sich lediglich um eine Kiste mit Altpapier in einem Lagerraum. Abschließend wurde der Keller belüftet.
Zweiundzwanzig Einsatzkräfte der Feuerwehr Stadt Schongau waren eine Stunde im Einsatz.