Öl auf Gewässer

Datum: 9. Februar 2022 um 15:13
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzart: THL  > THL 1 
Einsatzort: Peitinger Straße, Schongau
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge: KdoW (10/1), KlaF (65/1), DLK 23-12 (30/1), Vers.-LKW (56/1), LF 16/12 (41/1), ELW 1 (12/1), MTW (14/1), Boot (99/1)
Weitere Kräfte: Polizei, Stadtwerke, Wasserwacht Schongau, Wasserwirtschaftsamt, WM Land 1 / 9, WM Land 2


Einsatzbericht:

Am 09.02.2022 um 15:13 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einer Ölspur gerufen. Vor Ort hat sich herausgestellt, dass es sich um einen Ölteppich auf dem Lech handelte. Dieser war unterhalb der Lechbrücke aufgefallen und reichte von Höhe des Eisstadions bis zum Klärwerk. Mit Hilfe der Wasserwacht wurde der Ölfilm beseitigt und eine Ölsperre über die komplette breite des Lechs errichtet. Das Wasserwirtschaftsamt begibt sich nun zusammen mit den Stadtwerken auf Ursachensuche, da diese nicht direkt ersichtlich war. Wasserproben wurden an unterschiedlichen Stellen entnommen.