Ölspur

Datum: 13. Juni 2006 
Alarmzeit: 3:33 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 
Art: IV  
Einsatzort: Ortsgebiet Schongau 
Mannschaftsstärke: 25 
Fahrzeuge: LF 16/12, LF 16, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt 
Weitere Kräfte: Polizei, Straßenmeisterei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Schongau wurde am 13.06.2006 gegen 03:33 Uhr zu einer Ölspur im Ortsgebiet Schongau alarmiert. Eine landwirtschaftliche Zugmaschine hatte Hydrauliköl auf einer Länge von circa zwei Kilometern zwischen Marktoberdorfer Straße und Peitinger Straße verloren. Die Einsatzkräfte waren knapp zwei Stunden im Einsatz.