Ölspur

Datum: 27. September 2006 um 15:15
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: IV 
Einsatzort: von Lauterbach bis Hohenfurch
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt
Weitere Kräfte: FF Altenstadt, FF Peiting, KBI, KBM, Polizei, Straßenmeisterei


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 27.09.2006 wurden die Feuerwehren Schongau, Peiting und Altenstadt zu einer Ölspur zwischen Lauterbach und Hohenfurch gerufen. Die Feuerwehr Schongau kontrollierte ihren Abschnitt auf der Umgehungsstraße B 17 neu zwischen Lechtalbrücke und Abfahrt Schongau-Nord. Nach dem Erkunden und einer Besprechung mit den Führungsdienstgraden der anderen Feuerwehren, der Kreisbrandinspektion und der Polizei wurde die gesamte Einsatzstelle an das Straßenbauamt übergeben. Die Feuerwehr Schongau war mit 15 Kräften im Einsatz.