Ölspur

Datum: 5. Mai 2004 um 10:32
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: IV 
Einsatzort: Diessener Straße bis Loamer Stichl, Schongau
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: LF 16/12, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt, MZF
Weitere Kräfte: FF Peiting, KBI


Einsatzbericht:

Am 05.05.2004 wurde die Feuerwehr Schongau gegen 10:32 Uhr zur Beseitigung einer Ölspur, die sich von der Diessener Straße bis zum Loamer Stichl hinzog, alarmiert. Bei der längeren Ölspur, die offenbar weiter durch Peiting nach Hohenpeissenberg ging, war die FF Peiting bereits im Einsatz. Die 20 Helfer der FF Schongau waren rund drei Stunden beschäftigt bis das Mineralöl gebunden war und der Einsatz beendet werden konnte.