technische Hilfeleistung LKW

Datum: 15. September 2022 um 9:36
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzart: THL  > THL 2 
Einsatzort: Schongau, Friedrich-Haindl-Straße
Einsatzleiter: Werner Berchtold
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge: KdoW (10/1), HLF 20 (40/1), DLK 23-12 (30/1), RW 2 (61/1), Vers.-LKW (56/1), MTW (14/1)
Weitere Kräfte: BRK, Polizei, THW Fachberater, Werkfeuerwehr UPM


Einsatzbericht:

Am 15.09.2022 um 09:36 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. Bei der Fa. UPM drohte ein LKW in den Abgrund zu stürzen. Der Fahrer ist ohnmächtig geworden und dessen LKW rollte auf einen Abgrund zu. Die Person konnte schnell von den Rettungskräften aus dem Führerhaus befreit werden. Der LKW wurde mit Hilfe der Seilwinde des Rüstwagens RW2 gesichert. Zum Abtransport des LKW musste eine Spezialfirma hinzugezogen werden.