überhitzter Ölofen

Datum: 5. Februar 2020 um 16:13
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzart: Brand  > B 2 
Einsatzort: Schongau, Peitinger Straße
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, DLK 23-12, KdoW-alt
Weitere Kräfte: BRK


Einsatzbericht:

Zu einem überhitzten Ölofen wurden wir in die Peitinger Straße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass beim Anzünden des Ölofens eine starke Rauchentwicklung gegeben hat. Der Ofen wurde überprüft, alle Fenster in der Wohnung geöffnet und anschließend die Wohnung ausreichend belüftet. Nachdem die Wohnung freigemessen war konnten die Einsatzkräfte zurück zum Standort fahren.