Verkehrssicherung

Datum: 20. Januar 2022 um 18:33
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzart: THL  > THL 1 
Einsatzort: Schongau, Friedrich-Haindl-Straße
Mannschaftsstärke: 13
Fahrzeuge: KdoW (10/1), KlaF (65/1), LF 16/12 CAFS (40/2)
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Zu einer Verkehrssicherung wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau zum Bahnübergang an die Friedrich-Haindl-Straße gerufen. Dort stand ein LKW auf den Bahngleisen und konnte aufgrund starken Schneefalls nicht weiter fahren. Die Notfallstelle der Deutsch Bahn wurde informiert. Nach kurzer Zeit konnte der LKW von den Gleisen gefahren werden.

Parallel sicherten wir eine Unfallstelle in der Peitinger Straße, bei der drei PKW aufeinander aufgefahren waren, bis zum eintreffen der Polizei ab.

Ein weiterer querstehender LKW war im Bereich der LIDL-Kreuzung an der Bahnhofstraße. Diesem konnte mit unserem RW2 und der Seilwinde geholfen werden.