Verkehrsunfall mit 1 oder 2 PKW

Datum: 9. April 2020 
Alarmzeit: 15:17 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: THL  > THL 3  
Einsatzort: Schongau, Bahnhofstraße 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: KdoW, LF 16/12, RW 2 
Weitere Kräfte: BRK, Polizei 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall der besonderen Art wurde die Feuerwehr der Stadt Schongau gerufen. Die Einsatzmeldung lautete, ein Verkehrsunfall mit 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt an der Lidl-Kreuzung in Schongau. Dieser Unfall wurde durch das Automatische-Aufprallsystem eines PKW gemeldet. Der Einsatz selbst war jedoch in Pähl. Somit konnte die Feuerwehr der Stadt Schongau abbestellt werden.