Zimmerbrand

Datum: 4. März 2006 
Alarmzeit: 18:06 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Brand  > B 2  
Einsatzort: Obere Dorfstraße, Burggen. 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, DLK 23-12alt, KdoW-alt 
Weitere Kräfte: BRK, FF Burggen, FF Tannenberg, KBM, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Schongau wurde am 04.03.2006 gegen 18:06 Uhr zu einem Zimmerbrand in Burggen gerufen. Aufgrund starker Schneefälle rückte die Hauptstützpunktwehr bei widrigsten Straßenverhältnissen mit drei Fahrzeugen aus. Das Feuer war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits gelöscht und so beschränkte sich die gemeinsame Arbeit beider Wehren auf die Überdruckbelüftung der betroffenen Wohnung. Die Feuerwehr Schongau war mit 15 Einsatzkräften eine gute Stunde im Einsatz.