Dachstuhlbrand

Zu unserem dritten Einsatz am gleichen Tag wurden wir nach Prem gerufen. Dort wurden wir zu einem Dachstuhlbrand bei einem Gewerbebetrieb alarmiert in dem sich auch einige Wohnungen befinden. Beim Eintreffen unserer Wehr war der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Die Drehleiter wurde positioniert und das Dach abgelöscht. Mittels Einreißhacken wurde die Dachfläche weiter geöffnet um an die Glutnester zu gelangen. Nach gut 4 Stunden konnte die Feuerwehr Schongau zurück zu ihrem Standort fahren.
Weiterlesen

Großbrand

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 23.03.2015 gegen 19:25 Uhr zu einem Großbrand in Prem gerufen. Die Drehleiter, das Großtanklöschfahrzeug, ein Löschgruppenfahrzeug und ein Führungsfahrzeug wurden entsendet, die restlichen Fahrzeuge und Einsatzkräfte stellten den Brandschutz in Schongau sicher. Trotz des massiven Eingreifens aller beteiligten Feuerwehren wurde die Schreinerei durch das Feuer völlig zerstört. Die Schongauer Wehr war fünf Stunden im Einsatz.
Weiterlesen

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens

Am 12.01.2004, die Feuerwehr Schongau war gerade im Begriff einen vorhergehenden Einsatz zu beenden, wurden die Feuerwehren im Umkreis um Steingaden, sowie die Stützpunktwehr FF Peiting, zu einem Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Hirschau bei Steingaden alarmiert. Die Feuerwehr Schongau bot an ebenfalls auszurücken, was von den Führungskräften der bereits alarmierten Wehren dankend angenommen wurde. Sturmböen fachten das Feuer zu diesem Zeitpunkt stark an und so waren umliegende Gebäude, selbst in einer Entfernung von ca. […]

Weiterlesen