1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

Datum: 11. November 2020 
Alarmzeit: 12:35 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: THL  > THL 3  
Einsatzort: Schongau, Tannenberger Straße 
Mannschaftsstärke: 30 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, RW 2, KdoW, KlaF 
Weitere Kräfte: BRK, Christoph Murnau, Notarzt, Polizei, SEG BRK 


Einsatzbericht:

Am 11.11.2020 um 12:35 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einem Verkehrsunfall gerufen. Vor Ort waren 2 PKWs auf einer Kreuzung kollidiert. Die Insassen waren nicht eingeklemmt und konnten ihre Fahrzeuge verlassen. Die Feuerwehr kümmerte sich um eine vorübergehende Vollsperrung der Straße und hat auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Die Patienten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nachdem die zwei Abschlepper die Unfallfahrzeuge aufgenommen hatten, konnte Florian Schongau die Straße wieder freigeben.