Absperrung nach Verkehrsunfall

Datum: 15. Juli 2005 
Alarmzeit: 15:31 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 4 Stunden 
Art: 
Einsatzort: Peitinger Straße, Schongau. 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt, MZF 
Weitere Kräfte: BRK, Edelweiss, Polizei, WF UPM 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Schongau wurde am 15.07.2005 gegen 15:31 Uhr zur Sperrung nach Verkehrsunfall in die Peitinger Straße gerufen. Gemeinsam mit der Werksfeuerwehr UPM wurde die Straße gesperrt und der Schwerlastverkehr von und zur Fa. UPM umgeleitet. Die Wehren waren vier Stunden im Einsatz.