Ausgetretenes Heizöl

Datum: 25. September 2005 um 13:28
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: IV 
Einsatzort: Hans-Böckler-Straße, Schongau.
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: RW 2, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Schongau wurde am 25.09.2005 in einen Wohnblock in der Hans-Böckler-Straße gerufen. Dort war aus einem Öltank eine größere Menge Heizöl ausgetreten. Trotz Auffangbehälter ergossen sich einige Liter in die Kellerräume. Das Öl wurde mit Ölbindemittel aufgenommen und das Öl im Auffangbehälter wurde mit der Membranpumpe in ein Ersatzgefäß umgepumpt. Aufgrund des starken Benzolgeruchs und der Staubentwicklung wurden die Kellerräume während der Arbeiten entlüftet. Die Wehrmänner waren zwei Stunden im Einsatz.