Bergung eines Fahrzeugs

Datum: 1. November 2008 
Alarmzeit: 3:35 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 
Art: IV  
Einsatzort: Marktoberdorfer Straße, Höhe Spinne, Schongau. 
Mannschaftsstärke: 24 
Fahrzeuge: LF 16/12, RW 2, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt 
Weitere Kräfte: BRK, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde in der Nacht zum 01.11.2008 gegen 3:35 Uhr zur Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall gerufen. Das Unfallfahrzeug war von der Straße abgekommen, über eine Fußgängertreppe hinunter und unten vor der Unterführung auf dem Dach zum Liegen gekommen. Das Fahrzeug wurde geborgen und die Trümmer an der Unfallstelle aufgeräumt. Unter anderem mußte ein umgefahrener Lichtmast gesichert und vom LEW abgeschaltet werden. Die Wehr war mit 24 Einsatzkräften zwei Stunden im Einsatz.