Brennt Förderband

Datum: 3. Mai 2005 um 20:33
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: Brand  > B 2 
Einsatzort: Biomasse-Heizkraftwerk, Altenstadt.
Mannschaftsstärke: 32
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, KlaF alt, DLK 23-12alt, KdoW-alt, TLF 24/50
Weitere Kräfte: BRK, FF Altenstadt, FF Peiting, FF Schwabniederhofen, KBI, KBM, Polizei


Einsatzbericht:

Am 03.05.2005 wurden die Feuerwehren Altenstadt, Schwabniederhofen und Schongau aufgrund eines brennenden Förderbandes im Biomasse-Heizkraftwerk in Altenstadt alarmiert. Zur Unterstützung wurde später noch die FF Peiting mit einer zweiten Drehleiter und der Wärmebildkamera angefordert. Aufgrund des schnellen Eingreifens der Wehren konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden.