Ölspur

Datum: 2. Mai 2010 um 10:43
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: IV 
Einsatzort: Ortsgebiet Peiting, Ortsgebiet Schongau.
Mannschaftsstärke: 28
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt, MZF
Weitere Kräfte: FF Peiting, Polizei


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am Sonntag den 02.05.2010 gegen 10:43 Uhr zu einer längeren Ölspur im Ortsgebiet Schongau alarmiert. Da die Ölspur in Peiting begann wurde die Feuerwehr Peiting nachalarmiert. Die Fahrbahn wurde einseitig gesperrt und das Öl mit Ölbindemittel aufgenommen und mit Hilfe der Kehrmaschine vom Bauhof gereinigt. Die Feuerwehr Schongau war mit 28 Helfern zwei Stunden im Einsatz.