Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 26. Februar 2006 um 17:16
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart:
Einsatzort: Dießenerstraße, Schongau
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, RW 2, Vers.-LKWalt, KdoW-alt
Weitere Kräfte: BRK, KBI, Polizei


Einsatzbericht:

Am frühen Sonntagabend des 26.02.06 wurde die Feuerwehr Schongau um 17:16 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Nachdem die verletzte Person aus dem Fahrzeug befreit worden war, musste das Fahrzeug mit der Seilwinde des Rüstwagens von der Böschung auf die Straße gezogen werden. Nach gut einer Stunde konnten die Einsatzkräfte zum Standort zurückkehren.