Unwetterschäden

Datum: 14. August 2015 um 16:50
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: THL  > THL 1 
Einsatzort: Orstgebiet Schongau
Mannschaftsstärke: 31
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS (40/2), LF 16/12 (41/1), ELW 1 (12/1), KdoW-alt, KlaF alt


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 16:50 Uhr noch während eines Gewitters zur Beseitigung von Unwetterschäden alarmiert: Straßen und Gehwege, sowie Keller waren überschwemmt. Unsere Nachbargemeinde Peiting hat es vergleichsweise schlimmer erwischt, ein Schongauer Löschgruppenfahrzeug wurde daher in Peiting an mehreren Einsatzstellen eingesetzt.