Verkehrsunfall B 17

Datum: 27. Dezember 2020 um 17:52
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzart: THL  > THL 3 
Einsatzort: Schongau, B17
Mannschaftsstärke: 35
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, RW 2, KdoW, Vers.-LKW
Weitere Kräfte: BRK, KBM, Notarzt, Polizei, Straßenmeisterei


Einsatzbericht:

Am 27.12.2020 um 17:52 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einem Verkehrsunfall auf der B17 gerufen. Zwischen den Abfahrten Altenstadt und Schongauer Krankenhaus waren 2 PKWs frontal kollidiert. Die Feuerwehr befreite einen Fahrzeuginsassen und sperrte die Bundesstraße zeitweise komplett. Die beteiligten Personen wurden mit dem Rettungsdienst in die nächsten Krankenhäuser gebracht. Nach dem Reinigen der Straße und dem Abschleppen der PKWs konnte die Straße wieder freigegeben werden.