Verkehrsunfall mit PKW

Datum: 2. Juni 2018 
Alarmzeit: 10:25 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: THL  > THL 1  
Einsatzort: Schongau, B17 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: KdoW, LF 16/12 CAFS, RW 2, MTW, Vers.-LKW 
Weitere Kräfte: BRK, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 02.06.2018 um 10:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit PKW gerufen. Auf Höhe der Möbelcentrale an der B17 stellte sich heraus, dass zwei PKW beim Einfädeln auf die Umgehungstraße miteinander kollidierten und ein PKW dabei auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Die zwei leicht verletzten Personen wurden vom BRK betreut. Die Feuerwehr Schongau übernahm die Verkehrsregelung und säuberte die Einsatzstelle nachdem die Fahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen abgeholt worden waren.