Vermisstensuche

Datum: 29. Juli 2012 
Alarmzeit: 11:33 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 3 Stunden 
Art: THL  > THL 1  
Einsatzort: Herzogsägmühle 
Mannschaftsstärke: 35 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, LF 16, MTW, KlaF alt, KdoW-alt 
Weitere Kräfte: Christoph Murnau, Edelweiss, FF Birkland, FF Etting, FF Peiting, HvO Birkland, HvO Peiting, KBI, KBM, Polizei, WF Herzogsägmühle 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Herzogsägmühle, Peiting, Birkland, Etting und Schongau wurden am 29.07.2012 gegen 11:33 Uhr zu einer Vermisstensuche nach Herzogsägmühle gerufen. Die Feuerwehren sowie der Polizeihubschrauber und die Rettungshundestaffel suchten das Waldgebiet Oberlander Filz” ab. Gegen 13:30 konnte die Vermisste Person in Schongau gesichtet werden daher wurde der Einsatz abgebrochen. Nach drei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder zum Standort zurückkehren.”