Wasserschaden nach Verkehrsunfall

Datum: 1. Februar 2003 um 3:33
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: IV 
Einsatzort: Altenstadter Straße, Höhe Fa. Gnettner, Schongau.
Mannschaftsstärke: 24
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt
Weitere Kräfte: Wasserwerk Schongau


Einsatzbericht:

Nachdem bei einem vorhergehenden Einsatz ein Fehlalarm festgestellt wurde, rückte die Feuerwehr Schongau zur Technischen Hilfeleistung, wegen einem Wasserschaden nach einem Verkehrsunfall, ab. Ein umgefahrener Hydrant verursachte einen erheblichen Wasserschaden, sodaß die Unfallstelle weiträumig abgesperrt werden mußte.
Der Einsatz dauerte circa eineinhalb Stunden, jedoch sollten die Frauen und Männer in dieser Nacht noch nicht zur Ruhe kommen…