Zimmerbrand

Datum: 12. Dezember 2003 um 14:00
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brand  > B 3 
Einsatzort: Marienheim, Peiting.
Mannschaftsstärke: 28
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, KlaF alt, DLK 23-12alt, KdoW-alt, MZF, TLF 24/50
Weitere Kräfte: BRK, Christoph Murnau, FF Peiting, KBI, Polizei, WF Herzogsägmühle


Einsatzbericht:

Am Freitag den 12.12.03 wurden die Feuerwehren Peiting, Schongau und Herzogsägmühle zu einem angenommenen Großbrand im Marienheim in Peiting alarmiert. Beim Eintreffen der Wehren wurde ein Zimmerbrand festgestellt. Die im Zimmer befindliche Person wurde dem Rettungsdienst übergeben, die restlichen Bewohner des verrauchten Stockwerks konnten von den Pflegekräften und den Atemschutzgeräteträgern der Feuerwehren in Sicherheit gebracht werden. Nach dem Entfernen des Brandguts im Zimmer und der Belüftung des Stockwerks konnte die Feuerwehr Schongau nach etwa einer Stunde wieder einrücken.