Tragehilfe für den Rettungsdienst

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 08.08.2018 um 15:51 Uhr zu einer Tragehilfe in unwegsamen Gelände gerufen. Zur Unterstützung des Rettungsdienstes machten sich 8 Männer der Wehr auf und fuhren in den Stadtwald – Kreuter Weg. Dort kümmerte sich bereits der Rettungsdienst um die verletzte Person. Diese wurde mittels einer Bergewanne aufgenommen und zum Rettungswagen an einer Waldlichtung gebracht.

Weiterlesen

Verkehrsunfall nahe Lechtalbrücke

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 21.04.2018 um 09:31 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B17 nahe der Lechtalbrücke gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass drei PKWs in dem Unfall verwickelt waren und zum Glück keine Personen eingeklemmt wurden. Die Umgehungsstraße wurde komplett gesperrt, sodass 2 hinzugerufene Luftretter landen konnten. Die Verletzten wurden durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst versorgt und betreut. Die Feuerwehr Stadt Schongau sicherte die Einsatzstelle ab, regelte den Verkehr und [...]
Weiterlesen

Hubschrauberlandung

Wegen Sanierungsarbeiten steht der Landeplatz am Krankenhaus nicht für Hubschrauberlandungen zur Verfügung und somit landen die Helikopter bei uns. Deswegen  wurde die Feuerwehr Schongau zum Absperren des “Ausweichlandeplatzes” alarmiert.

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ein Traktor kam aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und hat sich überschlagen. Nach ersten Meldungen war eine Person eingeklemmt. Glücklicherweise bestätigte sich diese Meldung vor Ort nicht. Die Person konnte sich selbständig befreien und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Für die Feuerwehr Schongau war kein Eingreifen mehr notwendig.
Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall Person eingeklemmt

Die Feuerwehren Ingenried, Schwabbruck und Schongau wurden am 16.08.2015 gegen 19:19 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B 472, Höhe Huttenried, gerufen. Ein PKW war gegen einen Baum geprallt; dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Die Feuerwehr Schongau war zwei Stunden im Einsatz.
Weiterlesen

Verkehrsunfall Person eingeklemmt

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 07.06.2015 gegen 14:40 Uhr zur Unterstützung der FF Altenstadt zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Motorrad und einem PKW auf die Bundesstraße B 472 gerufen. Es waren vier verletzte Personen von denen einen Person im PKW eingeklemmt war. Die Personen wurden aus dem PKW gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Für den Motorradfahrer kam leider jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehren sperrten die Straße während des Einsatzes und der Aufräumarbeiten. [...]
Weiterlesen

Personenrettung

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 11.05.2014 gegen 16:39 Uhr zur Personenrettung ins Schwimmbad Plantsch gerufen. Eine Person musste per Drehleiter von einer Außenrutsche gerettet werden. Die Feuerwehr unterstütze anschließend noch den Rettungsdienst.
Weiterlesen

Eingeklemmte Person unter Traktor

Die Feuerwehren Bernbeuren, Stötten und Schongau wurden am 01.08.2012 gegen 17:15 Uhr zu einer unter einem Traktor eingeklemmten Person nach Loxhub gerufen. Die Person wurde befreit, vom Rettungsdienst versorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber Christoph 17 aus Kempten in das Klinikum geflogen. Die Feuerwehren waren zwei Stunden im Einsatz.
Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Motorrad

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 02.06.2011 um 14:38 Uhr zu einem Verkehrsunfall, zwischen einem PKW und einem Motorrad, auf der B 17 neu Höhe Lechtalbrücke gerufen. Die Feuerwehr Stadt Schongau sperrte die B 17 neu ab und unterstützte den Rettungsdienst. Die durch den Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel aufgenommen. Die Feuerwehr Stadt Schongau war mit 28 Helfern zwei Stunden im Einsatz.

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Die Feuerwehren Herzogsägmühle und Schongau wurden am 23.04.2009 gegen 13:55 Uhr zu einem Schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Diessener Straße in Schongau gerufen. Die verletzte Person wurde durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Außerdem wurde der Rettungshubschrauber Christoph 17 eingewiesen, die Straße gesperrt, die Einsatzstelle abgesichert und zum Schluß nach der Unfallaufnahme gesäubert. Die Feuerwehr Stadt Schongau war vier Stunden mit 26 Helfern im Einsatz.

Weiterlesen