Verkehrsunfall Person eingeklemmt

Datum: 7. Juni 2015 um 14:40
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 3 Stunden 30 Minuten
Einsatzart: THL  > THL 3 
Einsatzort: B 472 Schongau Richtung Marktoberdorf
Mannschaftsstärke: 32
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, RW 2, Vers.-LKWalt, KdoW-alt
Weitere Kräfte: BRK, Christoph 17, Christoph Murnau, Feuerwehrseelsorge, FF Altenstadt, KBI, Polizei, RK2 Reutte


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 07.06.2015 gegen 14:40 Uhr zur Unterstützung der FF Altenstadt zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Motorrad und einem PKW auf die Bundesstraße B 472 gerufen. Es waren vier verletzte Personen von denen einen Person im PKW eingeklemmt war. Die Personen wurden aus dem PKW gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Für den Motorradfahrer kam leider jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehren sperrten die Straße während des Einsatzes und der Aufräumarbeiten. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte und Betreuung eines Augenzeugen war die Feuerwehrseelsorge im Einsatz.