Brand einer Friteuse

Datum: 22. März 2009 um 9:03
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brand  > B 2 
Einsatzort: Fa. McDonalds, Schongau.
Mannschaftsstärke: 31
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, DLK 23-12, KlaF alt, KdoW-alt
Weitere Kräfte: BRK, Polizei


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am Vormittag des 22.03.2009 gegen 09:03 Uhr zu einem Friteusenbrand zur Filiale McDonald’s in Schongau gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr, wurde bereits der Brand durch das Personal gelöscht. Atemschutzgeräteträger löschten mit einem CO2-Löscher nach.