Brandmelder rettet Leben

Datum: 4. Februar 2017 um 6:36
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzart: Brand  > B BMA 
Einsatzort: Schongau, Klammspitzstraße
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, DLK 23-12, KlaF alt
Weitere Kräfte: BRK, Polizei


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 04.02.2017 um 06:36 Uhr in die Klammspitzstraße gerufen. Dort hatten in einer Wohnung die Rauchmelder ausgelöst. Aufmerksame Nachbarn verständigten die Feuerwehr. Nach dem öffnen der Tür stellte sich heraus, dass angebranntes Essen die komplette Wohnung verraucht hatte und der Bewohner bewusstlos in der Wohnung lag. Die Person wurde gerettet, dem Rettungsdienst übergeben und mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Im Anschluss wurde die Wohnung belüftet. Hier hat sich wieder einmal gezeigt, dass der Rauchmelder schlimmeres verhindern konnte.

Fotos: Hans-Helmut-Herold